Aktuelles

In unserer Gemeinde, direkt vor dem Praxiseingang wird bis zum Jahresende der Straßenbelag, aber auch die Abwasser- und Wasserleitung erneuert. Dadurch können die kurzen Wege in die Praxis etwas länger werden, der Parkplatz vor dem evangelischen Gemeindehaus wird weitgehend nicht anfahrbar sein.

Dadurch ergeben sich insbesondere für die ortsunkundigen Praxisbesucher von weiterher ungewohnte Parkplatzsuchprobleme.


Auf der "Download"-Seite ist ein ausdruckbarer Anfahrtplan hinterlegt, auch die Parkmöglichkeiten in der unmittelbaren  Nähe der Praxis sind dort erkennbar. Oder sie nutzen den Download unter diesem Absatz ;-)

Anfahrtplan für Bauphase
Plan Umleitung.pdf (320.95KB)
Anfahrtplan für Bauphase
Plan Umleitung.pdf (320.95KB)



P.S. Unser Team parkt immer in einer Einfahrt in der Nachbar-schaft, nimmt also keinen Parkplatz weg.





Unser Tipp:

Bringen Sie Ihren Impfausweis mit in die Praxis, damit wir Ihren  Impfschutz  kontrollieren und eventuell auffrischen können. 

Denn viele Ältere sind sehr sehr lange nicht mehr gegen Tetanus und Diphterie und Keuchhusten geimpft. Aber gerade der mangelnde Impfschutz gegen Keuchhusten kann für die Enkel oder Urenkel gefährlich werden.


Die Grippeimpfsaison hat begonnen, wir starten - wie jedes Jahr - "nach Lolls" mit unseren Impfungen. Zu früh geimpft hat jeder Zweite in der Hochsaison der Grippeviren - den Monaten Februar und März - keinen Impfschutz mehr.

Impfen lassen sollte sich jeder mit einer chronischen Erkrankung, 

                                              jeder mit häufigen Personenkontakten

                                              jeder, der öffentliche Verkehrsmittel benutzt.